notesofmalt - whiskyblog
tastingsnotes

Willkommen bei notes of malt 

Seit 2011 verkoste ich regelmäßig Whisk(e)y und veröffentliche meine Notizen auf Facebook und Instagram. Auf dieser Seite finden Sie meine aktuellen Empfehlungen aber auch seltene Raritäten und besondere Abfüllungen im Archiv. Ich wünsche viel Spaß und immer einen guten Whisky im Glas. 

Neue Verkostungsnotizen

Aktuelle Empfehlungen im Überblick - hier 

  • Loch Lomond 21 Jahre (2022), 46% alc. 87 Punkte 
  • Glen Elgin 2007 - 2020, 12 Jahre, 48% alc. Abfüller: Elixir Distillers (The Single Malts of Scotland) 85 Punkte 
  • Zwei unterschiedliche Mossburn-Abfüllungen für Berliner Händler: Linkwood und Ben Nevis, beide 86 Punkte
  • Glen Moray 2007 - 2022, 14 Jahre, 46%. Abfüller: Alba Import (The Alba Trail) - 86 Punkte
  • The Wild North Canadian Rye Whisky, 5 Jahre, 43% - 84 Punkte
  • Indri Trini, The Three Wood, Batch 2, 46% alc. Originalabfüllung (2022) aus Nordindien - 84 Punkte

Neue Verkostungsnotizen 

  • Zwei Old Pulteney von der SMWS
  • Bowmore 2002 - 2020, 18 Jahre, 53%. Wu Dram Clan. 90 Punkte 
  • Drei unterschiedliche Glen Albyn
  • Springbank! 1992er Wu Dram Clan, 21-Jähriger Hazelburn sowie der 1989er Rum Finish
  • Bruichladdich 1985 - 2011, 25 Jahre, 3rd DNA, 50,1% alc. 90 Punkte
  • Ardmore 2009 - 2022, 12 Jahre, 60,1% Mossburn für den Whiskyherbst 2022, 87 Punkte 
  • Vier verschiedene Invergordon 
  • Haig Gold Label von 1972, 40%, 83 Punkte


 Neuste Artikel und Schwerpunkte

Neu im Blog: Bilder der Brennerei Glen Albyn und drei Verkostungsnotizen 

Glen Albyn

Bilder: © ©Diageo Archive


 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram