notesofmalt - whiskyblog
tastingsnotes

Hier finden Sie alle verkosteten Abfüllungen von The Famous Grouse 

The Famous Grouse - Blended Scotch Whisky, 40%

Nase: Sehr weich und mild, scheinbar hoher Grain-Anteil. Mild fruchtig mit einer ordentlichen Portion Getreide und dahinter ein winziger Hauch Eichenholz. 

Gaumen: Wieder sehr sanft mit viel Getreide, leichter Eicheneinfluss und wieder ein wenig Frucht.

Abgang: Mittellang und einfach - easy drinking. 

Fazit: Macallan und Highland Park sollen Hauptbestandteile sein, 65% sind Grain-Whiskys. Der Grain macht den Blend extrem weich und einfach, ganz nett. 67/100 Punkten (2011)



The Famous Grouse 18 Jahre, Blended Malt, 43% alc. Originalabfüllung

Nase: Sehr fruchtig, süße und reife Beerenfrüchte, Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren. Danach entwickeln sich Pfirsiche und Äpfel, ein Hauch von saftiger Birne im Hintergrund. Die Süße lässt sich als sahnig beschreiben, mit Toffee und Milchschokolade, dazu Zitronenkuchen. Alles in allem rund und fruchtig mit einer minimalen Würze. 

Gaumen: Wieder jede Menge Frucht: Beeren, Saftorangen und Grapefruits, dahinter getrocknete Apfelringe. Eine Spur von Walnüssen, ansonsten sehr trocken. Mit Zartbitterschokolade, Cappuccino und Eichenholz. 

Abgang: Lang, fruchtig, würzig. Eine leicht bittere Eichenholznote macht sich breit. Daneben etwas Zimt und Studentenfutter. 

Fazit: Wunderbar unkompliziert - schönes Teil! 83/100 Punkte (2015). Ich danke Sirko Bohn für das Foto und die Flaschenteilung!


 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram